„Stückzahl 1 ist der neue Standard – wie bekommt man „Klasse und Masse“ unter einen Hut?

Unternehmer-Frühstück am Samstag, 25. Januar um 10.30 Uhr
im Denkwerk, Leopoldstraße 2-8, 32051 Herford                                    

Impulsvortrag: „Stückzahl 1 ist der neue Standard – wie bekommt man „Klasse und Masse“ unter einen Hut?
Referent: Dr. Bernd-Christoph Schwede, ObjectCode GmbH

Wenn moderne Produktionstechniken für variantenreiche Produkte auf anspruchsvolle Kunden treffen, haben wir einen interessanten Markt. Diesen Markt mit großer Schlagzahl und effizient zu bedienen, stellt viele Mittelständler vor Probleme: Der Vertrieb ist in der Kundenberatung überlastet, die Produktion stöhnt über schlampig beschriebene Aufträge und Extrarunden, die Produktentwicklung tut sich schwer, ihre Neuheiten verständlich im Netz zu präsentieren.

Die Erfahrung der letzten Dekade zeigt, dass Produktindividualisierung in vielen Fällen durch einen Produktkonfigurator im Netz unterstützt werden sollte, der Beratungstätigkeiten automatisiert, dem Vertrieb Freiraum für die Beratung der wirklich spannenden Kunden gibt und der Produktion einen steten Strom „vernünftiger“ Aufträge verschafft.

In diesem Vortrag stellen wir den Ablauf eines solchen Konfiguratorprojekts anhand einiger Praxisbeispiele vor – einschließlich der dabei auftauchenden Baustellen, Entscheidungspunkte und einiger blauen Augen.

Kostenbeitrag für die Veranstaltung inkl. Frühstück:
5,00 Euro für Mitglieder
10,00 Euro für Gäste

Das Mittelstands Frühstück verbindet regelmäßig Fachinformationen, unternehmerischen Austausch, Networking und politische Debatten in einem entspannten und formlosen Ambiente. Wie immer sind Sie und Ihre Geschäftspartner sehr herzlich eingeladen.

Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung per mail unter hermann@liberaler-mittelstand.nrw bis zum 22. Januar 2020.

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch

Sebastian Kühnemund
(Regionalleiter OWL)

 

Zur Veranstaltung auf Facebook